• Gestensteuerung mit dem Kinemic Band

    Instandhaltung

Neue Wege in der Instandhaltung

Gerade bei zeitkritischen Entstörungen ist jede Sekunde wichtig - gut, wenn die benötigten Informationen dann immer im Sichtfeld sind und noch besser, wenn man sich dann nicht mehr mit Touchscreens herumärgern muss.
Die Kinemic Gestensteuerung in Verbindung mit Smartglasses eröffnet so ein völlig neues Feld in der Instandhaltung und Wartung. Endlich können Wartungsabläufe nicht nur mobil und digital sondern auch freihändig und berührungslos erledigt werden.

Öl, Matsch und Schnee...

... können Ihnen jetzt egal sein. Mit dem Kinemic Band können Sie Ihre Handschuhe anbehalten und freihändig ihre digitalen Applikationen bedienen.

Planmäßiger Ablauf

Die Arbeitsprozesse werden flüssiger, wenn man nicht immer erst das Smartphone aus der Tasche fummeln muss sondern berührungslos mit Gesten arbeiten kann. Und die Dokumentation ist auch gleich erledigt - quasi in einem Wisch!

Fliegender Wechsel

Einen Arbeitsablauf auf dem Smartphone anfangen, mit der Smartglass weitermachen und auf dem Tablet beenden? Und alles mit Gesten bedienen? Kein Problem!

Kinemic in der Praxis

Gestenunterstützte Instandhaltung bei der Deutschen Bahn

Zusammen mit DB Netze stattete Kinemic eine bereits vorhandene mobile Anwendung mit der Kinemic Gestensteuerung aus und machte die Anwendung Smartglass-tauglich.

Besonderer Clou des Systems: Man kann wie gewohnt auf dem Smartphone die Anwendung bedienen und bei Bedarf einfach zur Smartglass wechseln. Der Zustand der Anwendung ist auf beiden Geräten synchron und sie lässt sich in beiden Fällen berührungslos mit Gesten bedienen. Die DB-Mitarbeiter freuen sich: Bei kritischen Entstörungen haben Sie die Hände frei, Routinebestätigungen gehen wesentlich flotter von der Hand und sie können bei schlechtem Wetter einfach ihre Handschuhe anbehalten.

Sie möchten mehr erfahren oder haben Fragen?

Bitte nehmen Sie Kontakt mit uns auf! Wir freuen uns darauf, von Ihnen zu hören!

Newsletter

© 2019 Kinemic GmbH. Alle verwendeten Logos und Markenzeichen sind Eigentum ihrer jeweiligen Besitzer.